Ein Hauch von Universität an der Schule

VS-Villingen. Die Schüler der drei Villinger Gymnasien, die in der Oberstufe Latein gewählt haben, kamen in den Genuss einer besonderen Lateinstunde.

Thomas Baier, Professor für Klassische Philologie an der Universität Würzburg, gestaltete am Gymnasium am Romäusring für die beiden Latein-Kooperationskurse, die am GaR und an St. Ursula von Karin Haß und Thomas Schmitt unterrichtet werden, eine Doppelstunde zum Abiturthema für 2018 und 2019: Vergils „Aeneis“.

….weiterlesen

Quelle: Schwarzwälder Bote, 16.03.2018

facebookmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *